Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Das Glasfasernetz 
für die Gemeinde
Walenstadt

Das Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt (WEW) erstellt ein flächendeckendes Glasfasernetz in der Politischen Gemeinde Walenstadt. Das WEW wird ein offenes Glasfasernetz betreiben, Provider wie Rii Seez Net, Salt oder Sunrise werden ihre Produkte über das neue Netz anbieten. Mit Bandbreiten bis 1Gbit/s wird es das schnellste Kommunikationsnetz in der Gemeinde sein.  

 

«surf lokal»

profitieren Sie von einer kostenlosen Glasfasererschliessung

Glasfaser: ein Anschluss – viele Vorteile

Das Glasfasernetz ist physikalisch das mit Abstand schnellste Kommunikationsnetz. Im Zuge des Projekts erneuern wir die bestehenden Kommunikationsanschlüsse der Wohn- und Gewerbehäuser sowie der Industrie kostenlos. Bestehende Abonnenten, oder solche die es noch werden wollen, bekommen die Glasfaser gar kostenlos bis zum Standort des Modems gezogen. Die Glasfaser bietet die Basis für schnellstes Internet, top Bildqualität sowie beste Versorgungssicherheit in kritischen Lagen. Unsere Mitarbeiter beraten Sie kompetent bei der Provider- und Produktewahl und kümmern sich um die schnellstmögliche Installation. Die Erschliessung ans Glasfasernetz steigert die Attraktivität der Liegenschaft für Mieter, Eigentümer und für die ganze Gemeinde.

  1. kostenlose Erneuerung des bestehenden Anschlusses
  2. schnellstes Internet
  3. zuverlässig
  4. attraktive Angebote verschiedener Provider
  5. langfristiger Mehrwert
  6. nachhaltig

Interaktive Ausbaukarte

In der Pol. Gemeinde Walenstadt wird das bestehende Kommunikationsnetz durch ein offenes Glasfasernetz ersetzt. Dabei wird das WEW rund 1'600 Gebäude mit der Glasfaser erschliessen sowie 3'100 Wohn- und Gewerbeeinheiten den direkten Zugang zum Glasfasernetz ermöglichen. Die interaktive Karte zeigt, welche Gebiete in welchem Zeitraum erschlossen werden.

Ausbau Zone 1

Die Zone 1 wird bis Sommer 2022 mit der Glasfaser erschlossen sein. 

Ausbau Zone 2

Die Zone 2 wird ab Sommer 2022 bis ca. Herbst 2023 erstellt sein. 

Ausbau Zone 3

Die Zone 3 wird im Jahr 2024 fertig erstellt sein. 

Glasfaserbau in vier Schritten

Glasfaserbau in vier Schritten

Doch wie funktioniert der Glasfaserbau genau? Folgend zeigen wir den Prozess in vier Schritten auf. Vom Timing her ist zu beachten, dass zwischen den einzelnen Schritten mehrere Wochen vergehen können.

1.

Kontaktaufnahme

Erste Kontaktaufnahme mit den Liegenschaftsbesitzern. Es werden Abklärungen bezüglich des Standortes des Hausanschlusskastens (BEP) und der Installation getroffen. Ein Anschlussbericht wird erstellt, und die Glasfasererschliessung wird mittels Anschlussvertrag festgelegt.

2.

Kabelzug

Im zweiten Schritt wird das Glasfaserkabel von der Technikzentrale (POP) zur Liegenschaft eingezogen und die Installation für den BEP vorbereitet.

3.

Installation Hausanschlusskasten (BEP)

Im dritten Schritt wird die Installation vom Gebäudeeintrittspunkt zum BEP realisiert. Das Gebäude ist nun mit Glasfaser erschlossen.

4.

Installation Wohnungsanschluss und Produktmigration

Nun erfolgt die Installation der Steigzone, also vom BEP bis zur optischen Telekom-Dose (OTO) in der Wohnung oder Büroeinheit. Anschliessend schalten wir die von Ihnen gewünschten Produkte auf. Für die Auswahl der Produkte werden Sie frühzeitig von unserem Kundendienst kontaktiert. Sie profitieren nun von allen Vorzügen der neuen Glasfasertechnologie.
Dieser Schritt dauert in der Regel einen Tag, je nach Gebäudezustand und Anzahl Wohnungen.

Häufig gestellte Fragen

In den kommenden Monaten wird Ihr Haus, ihre Wohnung oder ihr Büro mit Glasfaser erschlossen. Das bringt viele Vorteile. Gerne beantworten wir zu diesem Thema einige Fragen.

Warum wird ein Glasfasernetz (FTTH-Netz) realisiert?

Die steigenden Bandbreiten erfordern, dass wir das heutige auf Kupfer basierte Kommunikationsnetz stetig ausbauen und dabei auch die Frequenzen erhöhen. Dies wiederum macht das Netz anfällig auf Störungen. Die steigenden Betriebskosten haben uns dazu bewogen die Technologie zu wechseln und ein Glasfasernetz zu bauen. Die Kommunikation wird zukünftig in Lichtgeschwindigkeit mit Lichtimpulsen in sämtlichen Spektralfarben erfolgen. Dies ist die schnellste und damit nachhaltigste Technologie, welche es im Moment auf dem Markt gibt, zudem ist das Netz weniger störungsanfällig.
Die Bevölkerung der Gemeinde Walenstadt hat die Wichtigkeit dieses Anliegens verstanden und im November 2020 dem Antrag an der Urne breit zugesagt.

Was versteht man unter einem offenen Glasfasernetz?

Das Wasser- und Elektrizitätswerk versteht sich als Infrastrukturbetreiber und nicht als Provider von Kommunikationsdienstleistungen. Wir öffnen daher unser Netz für andere Provider. Salt, Sunrise und Rii Seez Net werden ihre Signale bei uns im Werkhof einspeisen und je nach Kundenwunsch werden wir diese entsprechend zu ihnen nach Hause durchleiten. Es ist daher fast wie in einer «alten» Telefonzentrale, ihr Glasfaserkabel stecken wir nach Kundenwunsch beim einen oder anderen Provider ein.

Kann der Kunde somit den Provider wählen?

Ja, der Kunde kann im Moment zwischen drei Providern wählen, Salt, Sunrise und Rii Seez Net. Alle drei haben ähnliche Produkte, der Kunde hat jedoch eine grössere Auswahl.

Was kostet mich die Gebäudeerschliessung?

Die Gebäudeerschliessung ist für alle kostenlos. Für bestehende Kunden von Rii Seez Net, Salt und Sunrise und solche die es im Zuge des Projekts werden wollen, wird der Glasfaseranschluss sogar bis in die Wohnung oder das Büro erschlossen. Dort wird die neue optische Anschlussdose (OTO) für das Modem installiert. Auch diese Installation ist kostenlos.

Welche konkreten Anschlussarbeiten müssen vorgenommen werden?

Im Aussenbereich der Gebäude wird ein Glasfaserkabel in die bestehenden Leitungsrohre eingezogen. Falls solche fehlen oder zu wenig Platz vorhanden ist, werden Grabarbeiten notwendig. Auch im Umfeld der Liegenschaften kann es temporär zu Bautätigkeiten kommen (Quartierstrassen, Trottoirs, Parkplätze, Vorgärten, usw.). Im Innenbereich wird das Glasfaserkabel in die bestehenden Kanäle und Rohre der haustechnischen Installationen eingezogen – vom Hausanschlusskasten (BEP) bis zur neuen Glasfaser-Dose (OTO) der einzelnen Wohnungen oder Büros. Ab der OTO-Dose werden künftig alle Telekommunikations- Dienstleistungen bezogen.

Was muss ich als Liegenschaftsbesitzer für meinen Glasfaseranschluss tun?

Sie werden als Eigentümer rechtzeitig über die FTTH-Erschliessung Ihrer Liegenschaft informiert. Es würde uns sehr helfen, wenn Sie uns Ihre bevorzugten Kontaktdaten zu der betreffenden Liegenschaft per E-Mail an (FTTH Projektkoordinator) senden würden. Nach der Aufnahme der Gebäudedaten werden die Arbeiten für den Anschluss an das FTTH-Netz gemäss unserer Ausbauplanung gestartet. Die rechtlichen Grundlagen werden im Reglement Kommunikation geregelt.

Was muss der Mieter für seinen Glasfaseranschluss tun?

Bevor wir die Liegenschaft mit FTTH erschliessen, werden Sie als Mieter informiert. Für bestehende und neue Kunden ist die Installation des Glasfaseranschlusses bis in die Wohnung/Büro kostenlos. Für den Installations-Termin werden wir Sie frühzeitig kontaktieren.

Wann wird die Liegenschaft an das Glasfasernetz angeschlossen?

Informationen zum Glasfaserausbau finden Sie auf der interaktiven Karte auf wew-glasfaser.ch.

Muss ich in meine Wohnung / Büro Einlass gewähren und wie lange dauern die Arbeiten?

Für die Installation eines FTTH Glasfaseranschlusses benötigt der Techniker Zutritt zur Wohnung/Büro. Die Arbeiten dauern durchschnittlich zwei bis drei Stunden. Die Techniker tragen einen WEW Ausweis.

Ich bin bereits Kunde – wie werden meine Geräte wie Computer, TV und Telefon künftig innerhalb der Räumlichkeiten an das Netz angeschlossen?

In den Wohnungen/Büros wird eine Glasfaser-Dose (OTO) installiert. Für die Nutzung der Angebote von Rii Seez Net, Salt oder Sunrise werden kostenlos neue Geräte bereitgestellt. Vor der Umschaltung auf die neue Glasfaser-Technologie wird sich der Kundendienst des WEW bei Ihnen melden, um die künftigen Produkte und Abos sowie den Umschaltungstermin festzulegen. Anschliessend wird für die Umschaltung und die Installation der neuen Geräte ein Techniker bei Ihnen vorbeikommen.

Können heute bereits vorhandene Geräte wie Computer oder Fernseher auch mit der neuen Glasfasertechnologie betrieben werden?

Ja – und dabei kann eine deutlich leistungsfähigere und zuverlässigere Verbindung genutzt werden. Diese ist beim Upload gleich schnell wie beim Download.

Was ist, wenn ich nichts ändern will?

Dann ändert sich nichts. Wenn Sie bei Ihrem heutigen Telekommunikationsanbieter (Swisscom) bleiben wollen, profitieren Sie jedoch nicht von der kostenlosen Glasfasererschliessung bis in die Wohnung oder das Büro. Die reine Hauserschliessung wird trotzdem vorgenommen, damit sie auch zukünftig die Wahl haben.

Bleibe ich auch in der Zukunft frei bezüglich der Wahl meines Telekomanbieters?

Ja – selbstverständlich, darauf legen wir als Netzbetreiber Wert.

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns

Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
Bahnhofstrasse 5
CH-8880 Walenstadt


T +41 81 736 41 41

Provider und ihre Produkte

Über unser Netz bieten ihnen diverse Provider verschiedene Produkte an. Festnetztelefonie, Internet, TV sowie diverse Kombiangebote mit oder ohne Mobile.

Festnetz

Festnetz

Mobile

Mobile

TV

TV

Internet

Internet

Kombiangebote

Kombi-Angebote

Ihr Draht zu uns

Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt
Bahnhofstrasse 5
8880 Walenstadt

T +41 81 736 41 41

www.ew-walenstadt.ch

24h
Pikett

079 682 15 49

© 2021 Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt.

Es werden notwendige Cookies und GoogleMaps geladen.

Impressum und Datenschutz
Schliessen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close